Kink & Ropes Festival leider abgesagt

Kink & Ropes Festival leider abgesagt

Liebe Freunde der Kink & Ropes,

leider müssen wir euch mitteilen, dass auch wir, wie viele andere Veranstalter zu dieser Zeit, das Kink & Ropes-Festival 2020 absagen müssen.

Aufgrund der Pandemie-bedingten Einschränkungen, gehen wir davon aus, dass am 31.07.2020 unser Veranstaltungs-Format noch nicht wieder durchführbar sein wird. Selbst wenn es bis dahin weitere Lockerungen für Veranstaltungen gibt, so werden diese mit bestimmten Auflagen (wie Abstand, Masken oder Ähnliches) verbunden sein. Dies lässt sich im Rahmen eines Festivals dass von Freiraum und Austausch lebt, nur schwer umsetzen ohne das Flair und die Atmosphäre zu beeinträchtigen. Auch schätzen wir derzeit das Ansteckungsrisiko bei einer Veranstaltung mit viel Körperkontakt als zu hoch ein und möchten unser Team, die Künstler und unsere Gäste nicht unnötig gefährden.

Diese Entscheidung fiel uns nicht leicht, da wir uns wirklich sehr auf die diesjährigen Künstler und das neue Format gefreut haben. Ganz zu schweigen von der Arbeit, die wir schon reingesteckt haben. Wir denken aber dass wir euch nicht zu lange im Ungewissen lassen können, weshalb wir jetzt eine Entscheidung getroffen haben. Wir hoffen dass wir das Festival nachholen können, sobald die Situation wieder stabiler ist und dann möglichst viele von euch doch noch dabei sein können. Wir werden euch auf jeden Fall bezüglich weiterer Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Da wir derzeit (aufgrund der unsicheren Situation) noch keinen Ersatztermin festlegen möchten, werden wir vorerst alle gekauften Tickets stornieren und die bezahlten Beträge vollständig erstatten. Diese Rückerstattung werden wir im Laufe der nächsten Woche abwickeln. Habt also bitte ein wenig Geduld. Sobald euer Ticket storniert und der Betrag wiedergutgeschrieben wurde, erhaltet ihr eine Benachrichtigung per E-Mail.

Wie alle Veranstalter die derzeit leider keinen Anspruch auf staatliche Hilfen haben, freuen auch wir uns über Spenden oder Unterstützung um bereits getätigte Investionen zu decken. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr uns einen Teil Eintrittsgeldes spenden. Wir freuen uns über jeden Cent. Schreibt uns dafür einfach eine E-Mail oder Direktnachricht in der steht wie viel ihr uns spenden möchtet und wir ziehen den Betrag von der Wiedergutschrift ab (am besten bis Sonntag, da wir ab Montag mit der Rückabwicklung der Tickets beginnen).

Außerdem möchten wir euch noch einen kleinen Veranstaltungstipp für morgen Abend mitgeben: Es wird ab 20 Uhr von Sub Rosa Dictum einen Online-Livestream als kleinen Ersatz für die ausgefallene BoundCon-Messe geben. Auch wir werden mit einer kleinen Video-Botschaft dabei sein. Den Live-Stream findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=Ib-RgucoMMQ&feature=youtu.be

Wir hoffen, dass ihr gut und gesund durch diese Krisenzeit kommt und wir bald wieder mit euch fesseln und feiern können.

Liebe Grüße
Das Kink & Ropes-Team